DISC 260 S ALP 01

DISC 260 S ALP  

Die Heck-Scheibenmähwerke mit der Seitenaufhängung des Mähbalkens ermöglichen einen gleichmäßigen Schnitt auf allen Geländetypen. Diese leichten, aber robusten Mähwerke eignen sich für leichte bis mittelgroße Schlepper.

Scheibenmähwerke

Technische Daten
Arbeitsbreite (m)
2,60
Mähscheibenanzahl
6
Messeranzahl
12
Messergröße (mm)
110x48x4
Mähscheibendrehzahl (U/min)
3185
Zapfwellendrehzahl (U/min)
540
Gewicht (kg)
510
KW/PS Bedarf
28
Leistung (ha/h)
3,00
Schnitthöhe (mm)
40-70
Schwadbreite (m)
1,10 - 1,60
Scheibendrehrichtung
zur Mitte
Transportbreite (m)
1,32
Ausrüstung
QCS (Klingenschnellwechselsystem) mit Klingenschlüssel
Reserveklingen
Reservescherbolzen
Klappbare Steinschutzvorrichtung (CE Norm)
Gelenkwelle
Gleitkufe
Zusätzliche Fördertrommel
Zusätzliche Fördertrommel mit Spirale links und rechts
Gleitkufe rechts
Gleitkufe links
- Pflichtausrüstung,    - zusätzliche Ausstattung,   - serielle Geräte - Weitere Informationen
Mediathek
Bildarchiv
Disc s alp 1Disc s alp 2Disc s alp 3

 

  DISC S ALP Heckmähwerk sorgt für eine hervorragende Schnittqualität in extrem steilen Gelände. Die wichtigsten Attribute des DISC S ALP Mähwerkes sind einfache Handhabung, einfacher Transport und einfache Wartung.
 

Robuster und leichter 3-Punkt Heckanbau

 

Direktantrieb durch das Getriebe hinter der ersten Scheibe.

 
 

Federspann des Riementriebes

 
 

DUAL SPRING (Entlastungsystem): Zwei Entlastungsfedern (1 Feder zur Entlastung des äußeren Balkens, 1 Feder zur Entlastung des inneren Balkens)

 
 

Ständige Bodenanpassung gewährleistet einen sauberen Schnitt und Sauberkeit des Futters. Das Ergebnis ist gleichmäßig geschnittenes Gras und unbeschädigte Grasnarbe.

 
 

Kufen aus verschleißfestem Stahl (HARDOX) gewährleistet eine lange Lebensdauer sowohl bei Mähbalken als auch bei Scheiben. Die geschwungene Form der Kufen bietet eine große Auflagefläche und eine hervorragende Gleitfähigkeit durch die Oberfläche.

 
 

CSS (Mechanische Anfahrsicherung)