Compare products

Compare products description
DER VERTRIEB / Nachrichten / Neuer Hochleistungs-Sternradheuwender SPIDER 1300 I 12 T

Neuer Hochleistungs-Sternradheuwender SPIDER 1300 I 12 T

SIP präsentiert  den neuen Sternradheuwender SPIDER 1300 I 12 der HD-Linie, der in allen Belangen über dem Standard liegt. Die spezielle Konstruktion des gezogenen Heuwenders ist für den Einsatz auf großen Flächen geeignet. Der Heuwender mit 12 Rotoren und einer großen Arbeitsbreite von 12,9 m ist leicht, aber dennoch sehr robust und kompakt und bietet maximale Zeit- und Energieeffizienz. Die langlebige und zuverlässige Konstruktion, kombiniert mit einem innovativen Rotordesign, sorgt für ein gleichmäßiges Verteilen und Wenden des Futters, ohne die Grasnarbe zu beschädigen.

Mit einer Arbeitsbreite von 12,9 m kann der Heuwender 5 Schwaden eines Mähers mit sieben Scheiben abstreuen und sorgt so für ein schnelles Abstreuen des Ernteguts und ein beschleunigtes Abwelken der Pflanzen, was für den Erhalt der Nährstoffe im Erntegut unerlässlich ist. Der modulare Aufbau der angeschlossenen Einzelrotoren ermöglicht einen großen Bereich der vertikalen Geländeanpassung und mehr als 750 mm Geländeanpassung in Fahrtrichtung.

 

Ein neues Design der gekoppelten Sicherheitsgeländer verhindert das Schwingen und sorgt für die Stabilität des Heuwenders und eine gleichmäßige Wendung des Futters.

Die Rotoren mit einem Durchmesser von 1,45 m sind mit einer geschweißten, rechteckigen Achse aus dickwandigen Rohren. Ein kleinerer Durchmesser der Rotoren sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Futters, wobei sich jeder Rotor individuell an das Gelände anpasst. Die patentierte hydraulische Rotorwinkelverstellung ist eine große Arbeitserleichterung und ermöglicht in Verbindung mit der mehrstufigen Einstellung der Radhöhe eine schnelle und einfache Einstellung des Rotorwinkels von 12° bis 18°.

 

 

Robustes Rotorantriebssystem mit Sechskantachse und Getriebe mit halbflüssigem Fett sorgen für Zuverlässigkeit beim Arbeiten auf großen Flächen. Die Rotoren sind doppelt verstärkt und bestehen aus runden Armen, die die unterschiedlich langen Zinken halten, wobei der innere Zinken kürzer ist als der äußere. Diese innovative Rotorgeometrie sorgt für einen exzellenten Futterfluss und eine hervorragende Streuung, wobei das Futter sauber und die Grasnarbe intakt bleibt.

 

 

Das Antriebssystem des Heuwenders ist mit einer Doppelkupplung ausgestattet, die die Maschine vor Überlastung schützt und somit eine Fehlfunktion des Antriebs verhindert. Der Antrieb an den Gelenken ist mit einer Fingerkupplung ausgestattet, die einen dauerhaften und zuverlässigen Betrieb gewährleistet. Ein innovatives hydraulisches Klappsystem ermöglicht eine einfache Arbeitsvorbereitung und Stabilität bei Übergängen.

 

 

Ein robuster Transportrahmen und ein kompaktes Fahrwerk sorgen für eine hervorragende Beweglichkeit der Maschine beim Transport. Mit einer verstellbaren Deichsel und einem kompakten Transportfahrwerk kann der Heuwender Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h erreichen.

 

 

 

Robustheit, Stabilität und Effizienz sind die wichtigsten Eigenschaften, die der SPIDER 13 I 12 T für die Kultivierung der größten Flächen bietet. Die lange Haltbarkeit der tragenden Elemente in Verbindung mit der ausgeklügelten Rotorkonstruktion sorgt für eine gleichmäßige Gutverteilung und ein effektives Heuwenden, unabhängig von der Gutmenge. Der gezogene Sternradheuwender mit zwölf Rotoren ist für maximale Produktivität ausgelegt und eine zuverlässige Wahl für professionelle Anwender.

 

Lesen Sie mehr: https://www.sip.si/de/produkt/spider-130012-t/