Compare products

Compare products description
DER VERTRIEB / Nachrichten / SIP präsentiert den neuen SPIDER 915|8 Kreiselzettwender

SIP präsentiert den neuen SPIDER 915|8 Kreiselzettwender

Der SPIDER 915|8 ist das neueste Modell aus der ROBUST Kreiselzettwender-Reihe, die für mittelgroße Betriebe und Lohnunternehmer konzipiert wurde. Der Kreiselzettwender sorgt mit seinen acht Rotoren für eine gleichmäßige Verteilung des Futters und bietet mit einer Arbeitsbreite von 9,15 m die höchste Leistung in seiner Klasse.

Das innovative Design des Heuwendesystems verteilt das Futter gleichmäßig und hält es sauber, während die Grasnarbe unbeschädigt bleibt. Der Heuwinkel kann je nach Menge des gemähten Futters von 11° bis 19° eingestellt werden. Mit einem Rotordurchmesser von 1,6 m folgt der Heuwender gleichmäßig den Bodenkonturen und ermöglicht ein optimales Streuen und Heuwenden.

Einstellung des Heuwendewinkels von 11° bis 19° je nach Menge des gemähten Grases.

Das verstärkte Rotorblech aus 4 mm dickem Stahl hat Zinkenarme aus Rundrohren. Zinken unterschiedlicher Länge, wobei der innere Zinken kürzer ist als der äußere, sind robust an den Zinkenarmen befestigt, die mit Schutzvorrichtungen gegen den Verlust von abgebrochenen Zinken ausgestattet sind um zu verhindern, dass beschädigte Teile in das Futter gelangen. Ein schnelleres, noch effektiveres Verteilen und Heuwenden von dichtem und schwerem Gras kann durch den Einbau von gebogenen Zinken gewährleistet werden, die das Heuwenden in mehreren Schichten ermöglichen.

Die Rotoren sind in Form eines dickwandigen Rohres mit der Rundachse verbunden. Ein robust konstruierbares Gehäuse und Gelenk des Rotorantriebs sorgen für Stabilität auch bei starker Belastung. Die Rotoren werden von größeren Rädern getragen, die eine gleichmäßige Gewichtsverteilung gewährleisten und den Druck auf den Boden reduzieren. Eine flexible Dreipunktaufhängung mit Stabilisatoren ermöglicht es, dem Traktor reibungslos zu folgen. Durch den Einsatz des Tastrads hat der Heuwender eine noch bessere Bodenanpassung und die Arbeitstiefe wird immer richtig eingestellt.

Zur Standardausrüstung des Heuwenders gehört ein hydraulisches System zur Lenkung der Räder nach links oder rechts und ermöglicht eine Seitenverschiebung der Maschine. Dieses System hilft bei der Arbeit entlang der Ränder und verhindert Verlust des Futters sowie dessen Ausbreitung außerhalb des Feldes. Das SMART LIFT-System, das die Funktionsweise des Lift Matic und des Hydro-Liftsystems kombiniert, hebt und verriegelt die äußeren Rotoren beim Wenden am Vorgewende und hält sie in einem ausreichenden Abstand zum Boden, so dass der Heuwender nicht am Boden schleift.

Das SMART LIFT-System hebt und verriegelt die äußeren Rotoren beim Wenden am Vorgewende und hält sie in ausreichendem Abstand zum Boden.

Zusätzlich zum Hauptrotorantrieb ist eine Sicherheitskupplung an der Maschine angebracht, um diese vor Überlastung zu schützen und Fehlfunktionen zu vermeiden. Der Klappmechanismus des Außenrotors, in Kombination mit der Fingerkupplung ermöglicht eine 180°-Klappung in eine kompakte Transportposition.

Trotz der großen Arbeitsbreite ist der Kreiselzettwender leicht genug, um ihn an einen Traktor mit 80 PS anzuschließen. Der SPIDER 915|8 ist wendig und einfach zu bedienen und sorgt für hohe Produktivität und Effizienz beim Heuwenden. Mit einer Arbeitsbreite von 9,15 m kann der Heuwender 5 Schwaden eines Mähers mit fünf Scheiben oder 3 Schwaden eines Mähers mit 8 Scheiben ausbringen, was eine schnelle Arbeit und ein schnelles Anwelken gewährleistet, was für den Erhalt der Nährstoffe im Futter entscheidend ist.